KÖLN WIRD ZERO WASTE STADT

Gemeinsam für ein müllfreies und verschwendungsfreies Köln!

Mit Aktionen, Bildungsarbeit, Kampagnen und politischen Forderungen setzen wir uns für Müllreduzierung und Ressourcenschonung ein.

Zero Waste Köln ist das Netzwerk für alle, die diese Ziele teilen und selbst aktiv werden wollen. 

Müllvermeidung auf allen Ebenen

Wir rufen die lokale Politik auf, Köln zur ‘Zero Waste Stadt’ zu machen und konkrete Ziele und Handlungspläne zur Müllreduzierung aufzustellen. Städte wie San Francisco und Vancouver, Länder wie Costa Rica machen es vor! Wie sieht es in Köln aus? Was können wir bewegen?

Bringt die Zero Waste Gedanken an Eure Uni, Schule oder KiTa! Tragt dazu bei, dass die nächste Generation bewusster mit Ressourcen umgeht. In unserem Netzwerk könnt Ihr Eure Ideen teilen und Euch mit anderen Pädagog:innen über Eure Erfahrungen austauschen.

Bürgerinnen

Nutzt Euren Einfluss! Muss der To Go Becher sein? Braucht es den Einweg-Strohhalm? Ist etwas unverpackt zu kaufen oder secondhand zu bekommen? Wir zeigen, wie Ihr in Köln Zero Waste leben könnt und stellen inspirierende Menschen, tolle Läden, Veranstaltungen und Initiativen vor.

Gebt Euren Kund:innen und Mitarbeiter:innen die Wahl! Gerade in Läden, Supermärkten, Restaurants, Büros und weiteren Unternehmensformen fällt viel Müll an. Wir zeigen, wie dieser eingespart und damit Kosten gesenkt werden können und ein nachhaltigeres Arbeiten und Angebot möglich ist.

WER WIR SIND

Der Zero Waste Köln e.V. setzt sich dafür ein, den Zero Waste Gedanken auf allen gesellschaftlichen Ebenen – Politik, Bildung, Bürger, Unternehmen & Gastronomie – zu verbreiten und Stakeholder zu vernetzen. Zu verschiedenen Themen wurden Arbeitskreise gebildet, die Ideen entwickeln, Leitlinien erarbeiten und Netzwerke schaffen.

Zero waste Veranstaltungen

In unserem Kalender findet Ihr unsere monatlichen Orgatreffen, Workshops, Stammtische, Picknicks, Kleidertausche und Veranstaltungen anderer toller Initiativen.

Unsere politischen Hauptziele

Sperrmüll

Das entsorgen von “Sperrmüll” muss ein Ende haben, da es sich hier oft um sehr gut erhaltene Gegenstände handelt. 

Stadt als Vorbild

Von Ämtern bis zur Kita, von Energiebezug bis zur Ernährung sollten städtische Einrichtungen Vorbild sein.

Mülltrennung

Jede:r Bürger:in muss Zugang zu Mülltrennung haben, um seine/ihre Abfälle dem Recyclingsystem zuzuführen.

Mobilitätswende

Die Mikroplastikemission durch Autoreifen und der Ressourcenverbrauch durch Individualautos muss massiv reduziert werden.

Bürgerzentrum 2.0

Wir brauchen mehr konsumfreie Räume, Umsonstläden und Repaircafes in jedem Veedel, um Wissen zu teilen und Dinge zu reparieren.

Bauwirtschaft

Als größter Müllverursacher muss die Bauwirtschaft einem gänzlichen Wandel zu einer Kreislaufwirtschaft unterzogen werden.

Werdet Teil des Netzwerks

Bei Zero Waste Köln ist jeder herzlich willkommen und kann tatkräftig mit anpacken. Wir freuen uns auf Euch!